Glücksmoment

Diese Zeilen sind so perfekt und haben mich so tief ins Herz getroffen, dass ich sie einfach mit DIR teilen will. Die folgenden Zeilen sind von meiner wundervollen, grenzgenialen und bezaubernden Freundin/ Managerin sowie privaten Lektorin Margot Dimi entstanden. Diese grandiose aneinander Reihung von Wörtern ist ein phänomenaler Einstieg für meinen Blog. Danke Margot – für DEINE Bereicherung in meinem LEBEN! Wenn Du mehr von Margot in Erfahrung bringen möchtest, dann klick auf den Link.

Sam ist eine meiner engsten Freundinnen, eine Wegbegleiterin. Wir dürfen uns beieinander auskotzen und wir ziehen uns gegenseitig aus dem Sumpf wenn wir Hilfe brauchen. Sie hat mich am Weg zu meiner Selbstfindung begleitet und sie ist die Beta-Testerin meiner Angebote. Seit wir uns kennengelernt habe, erzählte sie mir immer wieder von ihren Buchprojekten. Ein Buch kam bis zu einem Verlag um nicht herausgebracht zu werden. Weitere Bücher und Fragmente würden in der Schublade liegen. Oder als Loseblatt-Sammlung über ihre Wohnung verteilt. Es gibt Gespräche, da fühlt es sich an, als wäre Sam meine Zwillingsschwester, die nach der Geburt auf magische Art verschwunden ist.

Für Sam greife ich gerne tief in meinen Erfahrungsschatz und unterstütze sie auch in Bereichen, die ich aus gutem Grund aus meinem Business ausgenommen habe. Als Dankeschön für den Freundschaftsdienst, ihr Buch vor Veröffentlichung zu lektorieren, bekam ich “mind stretching”. Mir fehlt der passende deutsche Ausdruck dafür, also will ich es beschreiben: Es gibt Passagen in dem Buch, die mich so stark triggern, dass in mir eine Mauer hochfährt. Nein, das kann doch nicht sein! Und dann sickert der Gedanke langsam in meinen Kopf, in mein Herz. Was wäre, wenn es doch stimmt? Dann glühen die Synapsen, neue Gedanken entstehen, neue Verknüpfungen. Ob es wahr ist, wird in dem Moment unwichtig. Es passiert etwas in mir, was mich noch ein Stück offener und freier macht.

Beta-Testen auf allen Ebenen – ein Buch wird geboren

Dank meiner Beta-Testerin Sam darf ich technisch ganz viel lernen. Das Buch wurde bei BoD herausgebracht und ich durfte mehr über die Möglichkeiten bei BoD lernen. Sam passierte ein Hoppala, gleichzeitig fanden wir auch noch Vertipper. Ich weiß aus Erfahrung, dass es IMMER Vertipper gibt. Ein Hobby aus Layout-Zeiten ist es, in ein Restaurant zu gehen und die Speisekarte zuerst auf den Tippfehler zu untersuchen bevor man ein Gericht wählt. Ich kann mich an keine fehlerfreie Speisekarte erinnern. Doch Sam spiegelte mir Perfektionismus und wollte korrigieren. Das Buch ging also nach wenigen Tagen in die Neuauflage und ich durfte noch nichts verraten.

Magischerweise verkaufte Sam in der Zeit, in der nur wir beide von dem Buch wussten, 10 Printexemplare! Jetzt fragen wir uns, wann die Glücklichen mit dem Fehldruck auftauchen, um ihn signieren zu lassen. Spätestens wenn Sam den ersten Bestseller hat, sind diese Fehldrucke ein Vielfaches des Kaufpreises Wert, versprochen! Dass die Zweitauflage nun ausgerechnet am 20. Jahrestag von 9/11 rausging, ist ein magischer Zufall über den Sam und ich schmunzeln.

Hier ist es nun, das Erstlingswerk von Samuela Frei

Jedes Buch muss für den Verkauf in eine Rubrik gepresst werden. Ich erinnere mich an ein Album von Joachim Witt. Er nannte es Pop um sich anschliessend in den damals noch üblichen Plattenläden darüber zu amüsieren, wo die Mitarbeiter das Album nun einsortiert hätten. Popmusik war ähnlich unpassend wie Volksmusik. Obwohl oder weil ich das Buch gelesen habe, tat ich mir schwer, eine Rubrik zu finden.

Letztenendes reihten wir es unter Ratgeber ein. Ich wünsche mir seit dem Buch von Sam die Rubrik Gedankengeber. Denn das ist es, was das Buch für mich ist: Es führt dich mit Leichtigkeit in einen Gedanken bei dem du innerlich den Bremsanker wirfst. Ja, äh, wie jetzt …? Die Gedanken sind Angebote. Sie entstanden aus Sams Wahrheit. Lasse dich darauf ein und ich verspreche dir, das Buch wird dich und dein Denken verändern!

Veröffentlicht von Redaktion

Alles was es über MICH zu Wissen benötigt, steht in meinen Blog-Artikeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: