Esoterik und Spiritualität

https://pixabay.com

Für die Mehrheit der Menschen ist Spiritualität und Esoterik das Gleiche. Spannend ist es jedoch, dass ein Esoteriker nichts dagegen hat als Spiritueller gesehen zu werden, umgekehrt jedoch nicht so. Einige fühlen sich dadurch sogar beleidigt. 

Wenn Du nun selbst behaupten würdest, dass Du damit auch nichts am Hut hast, denn muss ich Dich leider enttäuschen, denn WIR sind ALLE spirituelle Wesen. Das ist ein Teil unseres SEINS. Schon allein, dass wir einen Geist, „SPIRIT“, besitzen sagt es schon aus.

Durch die Erfahrungen mit dem Geist drücken wir Spiritualität aus. Viele Menschen erkennen, dass sie mehr sind als nur Körper und Geist. Für viele ist es eine Lebenseinstellung geworden. Das Bewusstsein immer mehr und mehr zu steigern. Bewusst wahrzunehmen, bewusst zu SEIN! Sobald ein Mensch versteht, dass er es selbst in der Hand hat, das Leben mitzuentscheiden, an sich zu arbeitet, sich selbst zu finden, entdeckt er den spirituellen Weg. Selbstreflektion ist doch etwas extrem Spirituelles, oder etwa nicht?

Am Anfang der Esoterik ging es um „Übersinnliches“. Gedanken, Aura lesen u.v.a.Ursprünglich umfasste die Esoterik eine philosophische Geheimlehre. Doch in den vielen Jahren haben sich im Bereich der Esoterik, sehr viele Scharlatane eingenistet, die sich nur bereichern wollten, (aus meiner Sicht) falsche Ideologien verbreiteten. Heute sehen viele die Esoterik eher abwertend, da sie mit dem „Schnick Schnack“ nichts anfangen können. Vielleicht auch, weil sie selbst schlechte Erfahrungen gesammelt haben. 

So das war meine kurze Sicht, zu den Begriffen „Spiritualität und Esoterik“. Ich lasse Dir nun SELBST die Möglichkeit rein zu fühlen, was Dein innerstes zu meinen Zeilen sagt. Und wenn Du noch mehr zu diesen – meinen Gedanken wissen möchtest, dann kann ich Dir meine Bücher „Gedankenpraline“ und oder die Fortsetzung „Saure Drops“ empfehlen. In diesen Büchern habe ich sehr viel über die pseudo Ideologie geschrieben. Diese Licht-und-Liebe-alles-ist-DEIN-Wille Kokolores Scheiss, ist wirklich mit Vorsicht zu geniessen. (Sorry für meine Wortwahl)

Ach und noch etwas! MENSCH zu SEIN ist das spirituellste was ICH – SEIN kann. Ehrlich, echt, authentisch in allen Lebenslagen zu sein, ist die absolute Spiritualität zu MIR SELBST. Und da gehört es auch mal dazu LAUT zu werden, denn immerhin sind WIR auf dem Planeten Erde, um zu ERFAHREN! Zudem existiert HIER, die Dualität. Also – weshalb sollte ICH dann alle negativen Gefühle/Emotionen unterdrücken, wenn diese dazugehören? Diese Licht & Liebe Fraktion ist sowas von Gehirngewaschen, dass sie selbst nicht einmal bemerken, dass SIE manipuliert wurden, um ANDERE zu manipulieren. Mein Gratis Tipp an DICH – prüfe IMMER alles und folge wirklich NIEMANDEN ausser DIR SELBST!

In diesem Sinne, DANKE und alles LIEBE, Deine Sam. 

Veröffentlicht von Redaktion

Alles was es über MICH zu Wissen benötigt, steht in meinen Blog-Artikeln.

2 Kommentare zu „Esoterik und Spiritualität

  1. Esoterik und Spiritualität

    Hallo Sam,
    kurz und knackig hast du es auf den Punkt gebracht.

    Ja, wir sind EINS, ALL EINS.
    Wenn das jeder für sich verinnerlicht hat, stören diese Begriffe nicht.
    Wir sind hier auf Entdeckungsreise alle dürfen ihr Leben erleben.
    Die Liebe sollte uns leiten.
    In meinem“Film“ sehe ich mich in der Begrifflichkeit-Rolle, die die Spiritualität umschreibt.
    Es ist spannend …

    Liebe Grüße Karin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: