Chaos

Seit Wochen, ja sogar seit Monaten ist bei mir Landunter! Zwar nicht so schlimm wie auf dem Bild, jedoch ähnlich. Grins

Ich komme nicht ins TUN. Alles ist so unsagbar schwer und anstrengend. Zu vielen Menschen sage ich immer, dass ich mich in einem Paralleluniversum befinde, denn wenn ich es aussprechen würde, dass ich depressiv bin, würden es nur die wenigsten verstehen.

Viele würden fragen „was hast du denn“? Und viele würden auch mit Floskel daherkommen, wie „du bist doch gesund“, „du hast ja alles, also warum bist ausgerechnet du, depressiv“?

Ja ich kann anderen Menschen heraushelfen, doch bei mir selbst ist das etwas anderes. Zu solchen Momenten sage ich sehr gern, dass ich Betriebsblind bin, da ICH eben ständig mit MIR zu tun zu habe. Zwinker

Meine Freundin Margot Dimi sagte heute so schön, nach Chaos kommt Ordnung und diese Aussage hat mich bewegt, diese Zeilen zu schreiben. Denn ich freue mich auf diese Ordnung.

Warum schreibe ich das hier und mache mich irgendwie nackt, ganz einfach… weil JEDER mal ein Tief hat und jeder einmal einen Perspektivenwechsel benötigt. Und nur weil man mal am Boden liegt, heisst es ja noch lange nicht, dass etwas nicht mit uns stimmt. Im Gegenteil „WIR TRANSFORMIEREN“!

In diesem Sinne, wünsche ich Dir eine tolle Woche und frei von Chaos. In LIEBE, Sam.

Veröffentlicht von Redaktion

Alles was es über MICH zu Wissen benötigt, steht in meinen Blog-Artikeln.

Ein Kommentar zu “Chaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: