Blog

Wir Menschen ent-wickeln uns täglich weiter. In meinem Blog versuche ich so neutral, wertfrei und sachlich an ein Thema ranzugehen, wie nur möglich. Damit bei JEDEM der es liest, ein NEUER Gedanke aufkeimen kann. Deshalb bitte ich DICH, Dich darauf einzulassen. DANKE

Werbung in eigener Sache

Ich habe vor einem Jahr eins meiner Lieblingsbücher angefangen zu schreiben, doch da ich viel zu wenige Bücher verkauft und auch zu wenig 1:1 Termine hatte, konnte ich mir das Lektorat noch nicht leisten. Hiermit BITTE ich jeden, schaut auch meine bisherigen Bücher an und bestellt sie für Euch selbst, oder für Freunde. Da ich…

höher, schneller, weiter

Alle Versprechungen für ein besseres Leben haben eines gemeinsam. Es geht immer darum, den augenblicklichen Zustand in etwas besseres zu verwandeln. Das ist die mega-gigantische-ultra-saftige Karotte, die uns immer wieder vor die Nase gehalten wird. Besser, höher, weiter, heiliger, spiritueller, gläubiger, lichtvoller, liebevoller uvm. In meinen dunkelsten Stunden habe ich erkannt, dass ich in dem…

Bewusstseinserweiterung

Heute teile ich mit mit DIR einen Beitrag von einer lieben Freundin Ida Dalia. Mit diesem Namen findet man sie auf FB. Sie schreibt sehr tolle und sehr inspirierende Texte. Doch nun Schluss mit dem Geplänkel. Viel Vergnügen! Wenn ich von Bewusstseinserweiterung rede, dann meine ich nicht, dass ich mir Hallizunogene reinwerfe um irgendwo im…

Hängengeblieben

Frohe Weihnachten für alle Hängengebliebenen Es gibt Menschen die bleiben an all möglichen hängen. Zum Beispiel… An einer verlorenen Liebe. Andere an dubiosen Substanzen (Drogen) Wieder andere klammern sich an Dinge, Orte, Freunde oder Familie fest Süchte aller Arten (Sex, Nikotin, süsses Speissen & Getränke, etc.) Ich hingegeben bin in der Zeit hängengeblieben und deshalb…

Chaos

Seit Wochen, ja sogar seit Monaten ist bei mir Landunter! Zwar nicht so schlimm wie auf dem Bild, jedoch ähnlich. Grins Ich komme nicht ins TUN. Alles ist so unsagbar schwer und anstrengend. Zu vielen Menschen sage ich immer, dass ich mich in einem Paralleluniversum befinde, denn wenn ich es aussprechen würde, dass ich depressiv…

Frohes Neues Jahr

Ich hoffe Du hattest einen schönen Übergang und es war nicht allzu holprig. Zwinker Dieses Jahr habe ich mich mal wieder nur für mich entschieden. Zuerst habe ich ein wenig aufgeräumt, lecker gegessen, lange gebadet und später das Feuerwerk begutachtet, was dieses Jahr echt extrem ausgefallen ist. Noch nie habe ich so viel Feuerwerkskörper gesehen,…

Weihnachtszauber

Ich liebe die Weihnachtszeit und die verbundene Zauberwelt. Aus diesem Grund Reise ich gern in andere Dimensionen wie sie in vielen Weihnachtsfilmen gezeigt wird. Ich wünsche mir seit Jahren, dass dieser Zauber 365 Tage anhält. Hilfsbereitschaft Nachbarschaftshilfe Fürsorge Gemeinschaft Nächstenliebe Zusammengehörigkeit LIEBE Familie, Kinder, zusammen Essen, zusammen Feiern, Dankbarkeit Vorfreude Dieses und noch viel mehr,…

Was würde…

Also MEINS würde als allererstes einmal ein klein wenig fluchen und mich fragen, was die Scheisse soll. Was ich mir dabei gedacht habe, so viel Mist zu fressen. Dann würde sie MICH anschauen, mir um den Hals fallen und sagen, „haben wir, trotz den widrigen Umständen, richtig gut hinbekommen, nicht wahr?“ Darauf würden WIR BEIDE…

Murmeltier

Ich glaube jeder kennt den Film und seit fast drei Jahren befinde ich mich in einer Art „zweiten Teil“. Andererseits hatte ich schon seit Jahrzehnten immer wieder das Gefühl ein Teil dieses Films zu sein. Denn es gab Augenblicke wo ich was erfahren, erkannt hatte und erst Monate und manchmal auch erst Jahre später, haben…

Seelenfänger

Vor einigen Tagen habe ich dieses Wort aufgeschnappt und es in meinem LiveStream auf telegram auch besprochen. Interessanterweise gingen die Meinungen weit auseinander. In meiner Gedankenwelt kann keiner eine Seele fangen. Jedoch andererseits wiederum doch, wenn der Wirt, somit der Besitzer Mensch unbewusst lebt. Wenn ein Mensch auf alle Ablenkungen aufspringt und NIE in sich…

Wird geladen …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Gedankenpraline

Im Mai wurde ich vom Universum und meiner Muse geküsst. Von diesem Moment an bastelte ich viele, viele Stunden an meiner „Gedankenpraline“. Der Name des Buches kam vom Blitz selbst (Grins). Denn nachdem mir meine liebe Freundin Margot Dimi bei meinem ersten Buch mitteilte, dass ich angeblich ein neues Genre benötige, das einer „Gedankengeberin“, schwupste die Praline nur so hinterher. Ich LIEBE es, Menschen mit Fragen zu bombardieren und sie damit näher zu sich SELBST zu be-geleiten.

Fragen können so bereichernd und auch befreiend sein. Und wenn ICH mich auf spezielle Frage einlassen kann und immer weiter und weiter nach innen gehe, kann sich sooo vieles lösen. Manchmal sogar wie von Geisterhand. Ich finde Menschen die die RICHTIGEN Frage stellen können wahre Künstler.  Dort gibt es 2 Kategorien von Stars. Die die es schreiben können und die, die es in einem Gespräch heraus hauen. Die 2 sind noch etwas Schlagfertiger und geübter. Auf alle Fälle dienen beide zur „Selbsterkenntnis“!

Mein Baby „Gedankenpraline“ ist fertig!

Wie viele Fragen in diesem Buch wirklich drinnen stecken weiss ich gar nicht, doch es sind einige „VIELE“.

Die Nacht war kurz, da ich noch einige Online Einstellungen erneut korrigieren/beheben wollte und als ich nach dieser sehr kurzen Nacht erwachte, sah ich wie der erste Schnee meine Aussicht überzuckerte.

Ich setzte mich mit eine Tasse Kakao ans Fenster und schaute raus. Durch meine Euphorie und meinen Enthusiasmus habe ich doch fast vergessen, dass Weihnachten vor der Tür steht. Eine meiner Lieblingszeiten im Jahr. Die vielen Lichter, die romantischen Filme und die manchmal sehr kitschige Dekoration. UND – ja natürlich, mein Kakao. Das eine ist zu ENDE und nun gehe ich dekorieren, denn wenn mir das Universum nach dieser Geburt so ein schönes Zeichen schickt, sollte ich es annehmen, findest Du nicht auch?

Ich wünsche DIR eine wundervolle Vorweihnachtszeit mit Deiner Familie und Deinen Freunden. In Gedanken und einer virtuellen Umarmung, Deine Sam.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Gedankenpraline

Im Mai wurde ich vom Universum und meiner Muse geküsst. Von diesem Moment an bastelte ich viele, viele Stunden an meiner „Gedankenpraline“. Der Name des Buches kam vom Blitz selbst (Grins). Denn nachdem mir meine liebe Freundin Margot Dimi bei meinem ersten Buch mitteilte, dass ich angeblich ein neues Genre benötige, das einer „Gedankengeberin“, schwupste die Praline nur so hinterher. Ich LIEBE es, Menschen mit Fragen zu bombardieren und sie damit näher zu sich SELBST zu be-geleiten.

Fragen können so bereichernd und auch befreiend sein. Und wenn ICH mich auf spezielle Frage einlassen kann und immer weiter und weiter nach innen gehe, kann sich sooo vieles lösen. Manchmal sogar wie von Geisterhand. Ich finde Menschen die die RICHTIGEN Frage stellen können wahre Künstler.  Dort gibt es 2 Kategorien von Stars. Die die es schreiben können und die, die es in einem Gespräch heraus hauen. Die 2 sind noch etwas Schlagfertiger und geübter. Auf alle Fälle dienen beide zur „Selbsterkenntnis“!

Mein Baby „Gedankenpraline“ ist fertig!

Wie viele Fragen in diesem Buch wirklich drinnen stecken weiss ich gar nicht, doch es sind einige „VIELE“.

Die Nacht war kurz, da ich noch einige Online Einstellungen erneut korrigieren/beheben wollte und als ich nach dieser sehr kurzen Nacht erwachte, sah ich wie der erste Schnee meine Aussicht überzuckerte.

Ich setzte mich mit eine Tasse Kakao ans Fenster und schaute raus. Durch meine Euphorie und meinen Enthusiasmus habe ich doch fast vergessen, dass Weihnachten vor der Tür steht. Eine meiner Lieblingszeiten im Jahr. Die vielen Lichter, die romantischen Filme und die manchmal sehr kitschige Dekoration. UND – ja natürlich, mein Kakao. Das eine ist zu ENDE und nun gehe ich dekorieren, denn wenn mir das Universum nach dieser Geburt so ein schönes Zeichen schickt, sollte ich es annehmen, findest Du nicht auch?

Ich wünsche DIR eine wundervolle Vorweihnachtszeit mit Deiner Familie und Deinen Freunden. In Gedanken und einer virtuellen Umarmung, Deine Sam.